Positive Facebook Bewertungen kaufen für mehr Kunden

positive facebook bewertungen kaufenWirkung von positiven Facebook-Bewertungen

Jeder kennt es, wenn man neu auf einer Plattform ist und mit seinem Unternehmen oder Geschäft Reichweite aufbauen möchte. Denn je größer die Reichweite, desto mehr Werbung für das eigene Produkt und so höher der Umsatz. Auch bewirken viele positive Bewertungen, dass die Kunden dem Unternehmen schneller vertrauen und zum gewünschten Produkt greifen. Dafür gibt es Webseiten, die diese Bewertungen gegen Vergütung für Firmen mit positiven Sternen schreiben bzw. schreiben lassen. Denn eine Bewerbung in Sternen sagen viel mehr als tausend Worte in einem Kommentar. Da diese Methode von Sternen verteilen erst seit noch nicht all zu vielen Jahren existiert, wird sie jetzt umso beliebter. Dies betrifft besonders die Plattform von Facebook, auf der viele Menschen, ja sogar um die 2 Milliarden täglich online sind und Neuigkeiten anschauen. Besonders für Firmen lautet so das Motto: “Facebook Bewertung kaufen” Denn viele Firmen versuchen durch gekaufte Bewertungen andere User zum Kauf ihrer Produkte anzuregen und diese wiederum selber auf der Plattform mit positiven FB Bewertungen darzustellen.

Legal, Grauzone oder Illegal?

Ob diese Methode legal ist, darüber kann man streiten. Vom Gesetzlichen her ist diese Art von Wettbewerb sicherlich illegal, wobei falsche Bewertungen auf FB und anderen Portalen wie Google, Yelp oder Tripadvisor eher noch in der Grauzone liegen und somit jeder selber entscheiden muss. Von Facebook sind diese Mittel zum Reichweitenaufbau untersagt. Wenn nämlich den Facebook-Mitarbeitern solche Bewertungen auffallen, ist die Kontosperre oder -Löschung nicht mehr weit. Darum sollte diese Methode wenn möglich in Grenzen oder in Abständen absolviert werden, damit sie nicht auffliegt. Denn sonst kann man nachher schlechter da stehen, als vorher.

Anwendungsbereiche

Der Sinn dahinter liegt sicherlich daran, einen größeren Umsatz zu machen als vorher. Aber auch Unternehmen, die neu gegründet wurden, haben ein Interesse ihre Bekanntheit schnell auszudehnen. Es gibt aber auch Menschen, die gezielt gewissen Unternehmen durch schlechte Bewertungen schaden wollen. In dem Fall greifen auch viele nach gekauften Bewertungen, um die schlechten Kommentare wieder auszugleichen. Denn ein oder zwei schlechte Bewertungen können den Durchschnitt bereits um 20% negativ herunterziehen, was bei vielen Unternehmen große Verluste bedeutet. Solche Gründe stehen meistens dahinter, um solche Käufe zu rechtfertigen, doch die Methoden sind trotzdem mehr als fragwürdig. Zudem sollte man bedenken, dass solche Bewertungen meist von Boots in anderen Kontinenten wie Afrika oder Asien vollzogen werden.

Andere Wege für positive Bewertungen auf Facebook

Um aber einen guten Ruf auf der Plattform zu bewahren, sollte man nicht versuchen die Kunden durch falsche Bewertungen und Kommentaren zum Kauf anzuregen. Denn der Kunde wird schlussendlich das gekaufte Produkt sehen und dann dieses mit den Rezessionen vergleichen. Um seine Reichweite aber auf legalen Wegen auszubreiten kann man sicherlich Werbung schalten, die gegen Entgelt von Facebook auf unzähligen Seiten geschaltet wird. Dann bleibt der gute Ruf auch erhalten. Denn seien wir mal ehrlich. Die Kunden sind ja auch nicht dumm und merken solche Machenschaften früher oder später. Schlussendlich muss jeder entscheiden, welchen Weg er für seine Firma oder sein Business einschlagen will. Doch dieses alte Sprichwort sollte man sich immer im Hinterkopf halten: “Ehrlich wärt am längsten!”